DSGVO-Erklärung

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in den Staaten der Europäischen Union in Kraft. Diese betrifft alle Organisationen, die personenbezogene Daten von Personen aus der EU verarbeiten. Die DSGVO stellt eine Stärkung und Harmonisierung der bestehenden Datenschutzrechte für Einzelpersonen in der Europäischen Union dar.

Avery Dennison verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten unserer EU-Mitarbeiter, -Auftragnehmer, -Kunden und -Lieferanten zu schützen, unabhängig davon, wo diese Daten verarbeitet werden.  Wir verfügen über ein solides Sicherheitsprogramm und eine Reihe etablierter interner Richtlinien, Prozesse und Verfahren in unserer gesamten Organisation, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten von EU-Bürgern in unseren Informationssystemen angemessen verarbeitet und geschützt werden.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten von EU-Bürgern:

●  Stellen wir sicher, dass es einen berechtigten geschäftlichen Grund gibt, die Daten zu erfassen

●  Stellen wir sicher, dass wir (wo erforderlich) die Einwilligung haben, die Daten zu erfassen und zu verwenden

●  Beschränken wir die Erfassung, Speicherung und Nutzung der Daten nur auf den Umfang, für den ein geschäftlicher Grund und eine Zustimmung vorliegt Im Folgenden finden Sie einige Schwerpunkte, wie Avery Dennison die Einhaltung der DSGVO gewährleistet:

●  Reaktionsplan im Fall einer Datenpanne: Im Falle einer Datenpanne, die sich auf die Sicherheit personenbezogener Daten von Mitarbeitern, Kunden oder Lieferanten auswirken kann, ergreifen wir Maßnahmen, um die EU-Behörden innerhalb von 72 Stunden nach Entdeckung des Vorfalls zu informieren.

●  Auswertung des Einflusses von Datenschutz: Bei der Initiierung neuer Projekte oder Produkte, bei der Implementierung neuer Software oder beim Einbinden neuer Anbieter, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten können, bewerten wir die Auswirkungen auf den Datenschutz, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten in von Avery Dennison kontrollierten Systemen oder Prozessen angemessen geschützt sind.

●  Rechte der Person, deren Daten verarbeitet werden: Wir verstehen, dass jeder, der mit uns Geschäfte macht, Fragen zu den Arten von personenbezogenen Daten hat, die Avery Dennison über sie verarbeitet. Wenn Sie eine Anfrage zu den personenbezogenen Daten stellen möchten, die Avery Dennison verarbeitet, klicken Sie bitte klicken hier, um Ihre Anfrage zu senden.

 

Wenn Sie Fragen zu Avery Dennison und der DSGVO haben, lesen Sie bitte unsere FAQ oder wenden Sie sich an GDPR.info@averydennison.com.