Die Avery-Dennison-Stiftung | Avery Dennison

Die Avery-Dennison-Stiftung & unternehmerische Gesellschaftsverantwortung

Unterstützung von Gemeinden, in denen Mitarbeiter von Avery Dennison leben und arbeiten.

Die Avery-Dennison-Stiftung setzt sich in den Gemeinden, in denen Mitarbeiter von Avery Dennison leben und arbeiten, für Bildung, Nachhaltigkeit und die Teilhabe von Frauen ein und fördert das Engagement der Mitarbeiter und deren Erfindungsgeist und Innovationskraft, um die Lebensqualität der Menschen in ihren Gemeinden zu verbessern.

Bildung

Die Bildungsstipendien dienen der Finanzierung von Bildungsverbesserungen an Grundschulen, Sekundarschulen, weiterführenden Schulen und/oder Berufsschulen und konzentrieren sich auf MINT (Wissenschaft, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik) oder auf Bildungsmaßnahmen in den Bereichen Grafik und Bildende Kunst. Damit werden direkte Dienstleistungen für Bevölkerungsgruppen gewährt, die traditionell aufgrund von Geschlecht, sozioökonomischem Status oder geografischer Lage unterversorgt sind.

InvEnt – Spirit of Invention

Das Ziel des InvEnt-Stipendienprogramms von Avery Dennison ist die Anerkennung und Belohnung von Erfindung, Innovation und Exzellenz von herausragenden Studenten, die an ausgewählten Hochschulen in China und Indien in den Bereichen Wissenschaft, Technik und Technologie studieren. Die Avery-Dennison-Stiftung hat dieses Programm entwickelt, um die Studenten zu ermutigen, auch nach dem Abschluss des Studiums weiterhin Ausbildungsmöglichkeiten in diesen Bereichen zu nutzen, indem sie ihnen bei der Deckung ihres Finanzbedarfs während des Studiums behilflich ist, und indem sie Schulungsmöglichkeiten und eine Zusammenarbeit mit den Niederlassungen von Avery Dennison anbietet. Insgesamt zielt das Programm darauf ab, die Entwicklung von Talenten und Humankapital zu fördern, Kreativität zu entwickeln und junge Menschen in China und Indien zu inspirieren, sich mit einem „Spirit of Invention“ (Erfindergeist) zu engagieren.

In den USAS- Stipendienprogramm

Avery Dennison U.S- Stipendienprogramm

Das Stipendienprogramm erkennt die akademischen Leistungen und Potenziale der Söhne und Töchter von Mitarbeitern des Unternehmens an und hilft ihnen, eine Hochschulausbildung zu erhalten. Seit seiner Einführung im Jahr 1977 hat das Programm mehr als 550 Studenten in den Vereinigten Staaten in ihrem Streben nach höherer Bildung unterstützt. Das Programm wird von „Scholarship Management Services", einer Abteilung von „Scholarship America", verwaltet. Ein Kind auf die Uni zu schicken, ist einer der großen Momente im Leben von Eltern, und die Avery-Dennison-Stiftung ist stolz darauf, solche Momente zu unterstützen.

Nachhaltigkeit

Die Förderung von Nachhaltigkeit bietet direkte Unterstützung für Projekte, die die natürliche Umwelt erhalten und zum sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Wohlergehen von Gemeinschaften beitragen.

The Rainforest Alliance

The Avery Dennison Foundation announced a $600,000 grant to the Rainforest Alliance to foster best practices in forestry management, create jobs and increase access to sustainably-managed forest products in Honduras. The Rainforest Alliance works to curb deforestation in Honduras and throughout the world by providing farmers and forest managers with sustainable alternatives to forest destruction.

Empowerment für Frauen

Die Förderung der Teilhabe von Frauen ermöglicht die direkte Unterstützung von Projekten, die sich mit Gleichberechtigung, Chancengleichheit und Möglichkeiten in den Gemeinschaften von Avery Dennison befassen.

Unternehmen für soziale Verantwortung

Unternehmen für soziale Verantwortung

Die Avery-Dennison-Stiftung hat die HERHealth-Initiative der „Unternehmen für soziale Verantwortung“ (Business for Social Responsibility) in Indien unterstützt, um Frauen mit niedrigem Einkommen, die in globalen Lieferketten arbeiten, durch arbeitsplatzbezogene Programme zu stärken.

World Memon Organization

World Memon Organization

Die Avery-Dennison-Stiftung hat das Pakistan Chapter der World Memon Organization unterstützt, um Ausrüstung zu kaufen und Frauen im Nähen und Sticken auf kommerzieller und häuslicher Ebene zu schulen und sie so zu befähigen, Einkommen zu erzielen.

Bewerben Sie sich um Fördermittel

Die Avery-Dennison-Stiftung unterstützt gemeinnützige und nichtstaatliche Organisationen in Märkten, in denen unsere Mitarbeiter leben und arbeiten. Unabhängig von der geografischen Lage werden alle von uns vergebenen Fördermittel unser strategisches Engagement zur Unterstützung von Bildung, Nachhaltigkeit und dem Empowerment von Frauen erweitern. Die Stiftung nimmt ganzjährig Förderanträge entgegen und trifft die Förderentscheidungen vierteljährlich.

Der Blog der Avery-Dennison-Stiftung

 

Verfolgen Sie unsere neuesten Community-Anstrengungen im Avery Dennison-Blog und lesen Sie die Geschichten unserer Präsidentin Alicia Procello.

 

Mitarbeiter in der Gemeinschaft

Avery Dennison-Mitarbeiter auf der ganzen Welt engagieren sich ehrenamtlich für soziale und materielle Belange in ihren Gemeinden.

Community Investment-Teams (CITs) sind Gruppen von Avery Dennison-Mitarbeitern, die daran interessiert sind, unsere lokalen Gemeinschaften positiv zu beeinflussen. Weltweit haben wir über 50 CITs, bestehend aus freiwilligen Mitarbeitern, die Engagement und Freiwilligenarbeit fördern, um die Gemeinden rund um unsere Standorte zu verbessern.

Förderung des gesellschaftlichen Engagements. Inspiration des menschlichen Potenzials. Der Leadership Excellence Award für Modellintegrität und soziale Verantwortung wurde von der Avery-Dennison-Stiftung ins Leben gerufen, um die ehrenamtliche gemeinnützige Arbeit von Avery Dennison-Mitarbeitern weltweit anzuerkennen und zu fördern. Dieser Preis wurde ins Leben gerufen zu Ehren des ehemaligen Vorsitzenden, Präsidenten und CEO von Avery Dennison, H. Russell Smith, der sich stets aktiv für gemeinnützige Arbeit einsetzte. Durch die Förderung der Werte und Führungsprinzipien von Avery Dennison veranschaulichen die Empfänger dieses Preises die Vision der Stiftung, das menschliche Potenzial zu inspirieren, eine intelligentere und nachhaltigere Welt zu schaffen.

Mitarbeiter in der Gemeinschaft

Die Geschichte der Avery-Dennison-Stiftung

Globale Fördermittel im Rampenlicht: „Project Hope“-Schulen

Die Avery-Dennison-Stiftung arbeitet mit der Project Hope Initiative der China Youth Development Foundation zusammen, um Bildung in armen Gebieten Chinas zu finanzieren und zu unterstützen. Derzeit unterstützen bzw. finanzieren wir drei Schulen in ganz China.  Wir teilen die Überzeugung der China Youth Development Foundation, dass die Unterstützung des Zugangs ländlicher Kinder zu einer qualitativ hochwertigen Grundschulbildung nicht nur ihr Leben, sondern auch die gesamte Gemeinschaft positiv beeinflussen wird. Der Wiederaufbau ländlicher Schulen ist ein bedeutender Beitrag, den unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter in China leisten.

Porträt von Helen Sahi

Alicia Procello
Präsidentin, Avery-Dennison-Stiftung

Die Avery-Dennison-Stiftung leitet die sozialen Initiativen unseres Unternehmens. Unsere Vision ist es, das menschliche Potenzial für eine intelligentere und nachhaltigere Welt zu inspirieren.

Diese Vision spornt uns an, Bildungs- und Nachhaltigkeitsinitiativen in vielen Gemeinden voranzutreiben, in denen unsere Mitarbeiter leben, lernen und arbeiten.

In Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen, Nichtregierungsorganisationen und Schulen ermutigen wir unsere Mitarbeiter, sich ehrenamtlich zu engagieren, um die Lebensqualität der Menschen in ihren Gemeinden zu verbessern.

In den letzten Jahren hat sich unser globales Spendenprogramm in China, Indien und Brasilien weiter vergrößert. Die Absicht dieser Fördermittel und Programme ist es, das Leben von Studierenden und Familien in den Ländern, die in der Nähe der Standorte von Avery Dennison leben, messbar zu verbessern.

Wir ermutigen alle Mitarbeiter des Unternehmens in den USAS-, China, Indien und Brasilien, lohnende Projekte in ihren Gemeinden zu identifizieren, sich um Zuschüsse zu bewerben und mit lokalen Teams zusammenzuarbeiten, um diese Ressourcen zu bündeln und den Projekterfolg zu sichern. Die Treuhänder und Mitarbeiter der Stiftung sind gern bereit, Führungserfahrungen für diese Bemühungen zur Verfügung zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Alicia Procello